Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d) auf Schloss Weesenstein

unbefristet, mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.
Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG gGmbH) betreibt in ganz Sachsen Schlösser, Burgen und Parkanlagen, die dem Freistaat Sachsen gehören. Aufgabe der SBG gGmbH ist es, die Objekte zu erhalten, sie unter Berücksichtigung von Kultur, Denkmalschutz und Geschichte zu bewirtschaften und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Erstellen von unterschriftsreifen Verträgen mit Lieferanten 
  • Beschaffung von Investitionsgütern / Verbrauchsmaterial für den Schlossbetrieb
  • Organisation des Rechnungsdurchlaufs und Abstimmung mit der Buchhaltung
  • Vorarbeiten für die Personalabteilung (Personalfragebögen für geringfügig und kurzzeitig Beschäftigten, Zuschlagsmitteilung, Fehlzeitenmeldung)
  • Dienstplanung / Organisation der externen Aufsichtsdienste
  • Betriebskostenabrechnung für Mieter und Pächter
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Analyse der Monatsauswertung mit dem Controlling und der Schlossleitung
  • Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten
  • Führen der Handkasse
  • Vertragsverhandlungen mit Kunden / Betreuung langfristiger Mietverhältnisse
  • Planung, Vorbereitung und Betreuung von kurzfristigen Vermietungen und standesamtlichen Trauungen inkl. Vertragserstellung
  • Beschwerdemanagement
  • Bearbeitung Postein- und ausgang
  • Innerbetriebliche Koordination (Terminkoordination etc.)

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Verwaltung
  • Prozessorientierte, selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Organisationgeschick, Verhandlungsgeschick
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Sichere Anwendung von DATEV Rechnungswesen pro, MS Office, Kassen- und Warenwirtschaftssystem
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Kulturunternehmen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Umfeld
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach Haustarifvertrag
  • Nebenleistungen wie Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Betriebliche Altersvorsorge, finanzielle Zuwendungen bei verschiedensten Anlässen