wissenschaftliches Volontariat (w/m/d) im Bereich Gärten

 
mit Beginn zum 1. Februar 2021, bei einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.
Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG gGmbH) betreibt in ganz Sachsen Schlösser, Burgen und Parkanlagen, die dem Freistaat Sachsen gehören. Aufgabe der SBG gGmbH ist es, die Objekte zu erhalten, sie unter Berücksichtigung von Kultur, Denkmalschutz und Geschichte zu bewirtschaften und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wir bieten Ihnen Einblicke in die praxisorientierte Arbeit im Bereich Gärten und die Mitarbeit an laufenden Projekten. Sie lernen einschlägige Arbeitsfelder kennen und können berufsrelevante Erfahrungen in der Bewahrung, Erforschung und Vermittlung von Gartendenkmalen sammeln. Ihre Hauptaufgaben umfassen:
  • gartendenkmalpflegerische Betreuung einzelner Anlagen, sowie das Ausüben der Fachaufsicht bei der Umsetzung von Pflegekonzepten
  • projektbezogene Fachplanung zur Instandhaltung historischer Gartenanlagen
  • wissenschaftliche Forschung (inkl. Archivalienfoschung)


Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Landschaftsarchitektur (Dipl.-Ing. Univ. oder Master), einschlägige Kenntnisse in der Geschichte der Gartenkunst, erste Erfahrungen mit der Gartendenkmalpflege, sowie die sichere Beherrschung gängiger EDV-Programme wie MS-Office, BricsCAD /AutoCAD, Adobe Photoshop/Adobe InDesign. Bereits Kenntnisse im GIS sind von Vorteil.

Die Dauer des Volontariats wird zunächst für ein Jahr befristet und kann unter bestimmten Voraussetzungen um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit, ein angenehmes Arbeitsklima, sowie eine angemessene Vergütung.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.11.2020